Montag, 10 September 2012 00:51

Transparenter LCD - Samsung NL22B

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

[English Version available]
Transparente Displays werden schon seit längerem in Science-Fiction-Filmen verwendet. Nachdem auf Messen immer wieder Prototypen gezeigt wurden, beginnt Samsung nun mit der Massenproduktion eines professionellen Werbedisplays.

Der Samsung NL22B  Werbedisplay ist mehr als ein einfaches transparentes Display. Es handelt sich um ein Komplettsystem. Samsung nennt es ein All-in-one-showcase. Wir haben ein ganz kleines Video dazu gemacht. Um all den Science-Fiction-Filmen mit transparenten Displays Tribut zu zollen, haben wir unser Video zum Gerät in einem futuristischen Stil erstellt. Einen großen Beitrag dazu leistet der Track "Aufregendes" von Jan Kliemann .

Bei dem hier gezeigten Modell handelt es sich um die Version zur Wandmontage. Es existiert auch eine Stand-Alone-Version.
Hier erst einmal die technischen Daten:
  • 22" Displaydiagonale
  • Auflösung: 1680x1050 (60 Hz) & 0,282 mm Pixelabstand (h&v)
  • Helligkeit: 220 cd/m²
  • Kontrast: 500:1
  • Betrachtungswinkel: 160° H/ 140° V
  • Reaktionsgeschwindigkeit (grau-grau): 5ms
  • Lichtdurchlässigkeit: 15-20%
  • Integrierter PC mit AMD A4-3310M Dual-Core CPU
  • eingebaute Lautsprecher, Sicherheitsglas, Metallrahmen, LED-Leiste
  • optionale Touchfunktion

Im Video kann man schön sehen, dass die Helligkeit der Beleuchtung im Showcase bestimmt, wie hell das Bild des Displays erscheint. Im auf der IFA in Berlin ausgestellten Modell war die Helligkeit sehr groß. Rein theoretisch lassen sich für transparente LCDs aber auch alle anderen Lichtquellen (Sonne, Raumbeleuchtung etc.) nutzen. Hier setzt nur noch recht geringe Lichtdurchlässigkeit Grenzen.

Eingesetzt werden kann diese Technik überall dort, wo Produkte mit zusätzlichen Informationen oder Elementen zur Aufmerksamkeitserregung unterlegt/ergänzt werden sollen. Die im Lieferumfang enthaltene Software SamsungMagicInfo Premium soll die Erstellung der entsprechenden Inhalte stark vereinfachen. Mit der Software können außerdem der integrierte PC ferngesteuert, sowie Einstellungen verändert werden.

Was im Video sichtbar wird: Der Moiré-Effekt. Wer also darauf hofft, dass die im Schaukasten ausgestellten Produkte fotografiert oder gefilmt werden, muss sich darauf einstellen, dass es zu bunten Streifen im Bild kommen kann. 

Einen Preis konnte Samsung für den NL22B noch nicht nennen. Einige Shops listen das Gerät allerdings schon mit Preisen zwischen 3000 und 3300€. Verfügbar sind sie aber noch nicht.

Hier noch ein paar Bilder:


Samsung-NL22B-5094Samsung-NL22B-5095Samsung-NL22B-5096Samsung-NL22B-5097

Hier noch der Link zu Samsungs Transparent LCD-Seite: http://www.samsung.com/us/business/oem-solutions/lcdpanels/transparent-lcd-panels.html

Und der Link zur musikalischen Untermalung des Video-Clips:
http://www.jamendo.com/de/track/925344/aufregendes 

Gelesen 3819 mal Letzte Änderung am Dienstag, 11 September 2012 23:44

Sebastian

Sebastian studied Business Education and has a particularly strong interest in Serious Games and Gamification. His love for all things Tech, e.g. PCs, Internet, steadily grew since he played his first computer games, that came on a tape. Looking at things from all possible angles is equally important to him as learning something new every day.

You can try to pigeonhole him - it wouldn't work. There's always something unexpected waiting for you.

Comment via Facebook

Regular comments at the end of the page

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information